Zitronenfrische Sommerdeko beim Grillen

Gestern hat Melanie eine vielseitige Blog- und Youtubeparade zum Thema Grillen begonnen. Ich zeige Dir heute, wie Du mit einfachen Dingen aus der Küche, Deinen Tisch aufhübschen kannst. VorbereitungFür das Windlicht brauchst Du ein leeren, sauberes Schraubglas. Eine Zitrone und Kräuter. Ich habe das Glas mit Rosmarin und Pfefferminze gefüllt. Wenn Du lieber noch einen farblichen Kontrast zu gelb möchtest, empfehle ich Dir Lavendelblüten oder ähnliches.

Windlicht

 

Das Glas befüllst Du mit Deinen Kräutern und Wasser.

Die Zitrone halbieren, eine breite Scheibe abschneiden und als Unterlage für das Teelicht nehmen. Die andere Zitronenhälfte nicht wegwerfen. Ich zeige Dir gleich, was Du mit dem Rest machen kannst.

 

 

TischdekoWenn es windig wird, einfach etwas Wasser abgießen und die Zitrone mit der Kerze tiefer rutschen lassen.

Du möchtest Deine Gäste in der Abenddämmerung nicht im Dunkeln tappen lassen? Wie wäre es mit kleinen, leuchtenden Wegweisern? Die Zitronenhälfte hast Du schon. Jetzt benötigst Du nur noch ein Essstäbchen vom Sushilieferant Deines Vertrauens.

FackelEine Seite des Essstäbchens kommt unten in die Zitrone. Vorsicht….nicht zu tief. Die Zitrone höhlst Du in etwa der Größe des Teelichtes aus. Es kann ruhig etwas kleiner sein. Das Fruchtfleisch gibt gut nach. Das spitze Ende des Stäbchens erleichtert es Dir, die Minifackel in den Boden Deines Gartens zu stecken.

Fackel im TopfDu hast aber gar keinen Garten, sondern einen Balkon? Na dann ab in den Blumentopf! Schau aber, ob die Kerze nicht Deine Palme dabei abfackelt.

Dieser Sommer besteht aus unheimlich vielen Sonnentagen. Und Du hast ausgerechnet einen Tag erwischt, wo dicke Wolken den Himmel bedecken?

SonnenblumenDann hol Dir die Sonne auf Deinen Tisch. Mit einen großen Strauß leuchtender Sonnenblumen.

Du willst noch mehr Ideen für Deine Grillparty? Rezepte von aufregenden Dips und Saucen? Eine erfrischende Limo? Schnelle DIY`s, die Spaß machen? Dann schau die nächsten Tage unbedingt bei Melanie vorbei und lass Dich inspirieren.

Meine Sommerdeko zeige ich aufcreadienstag

2 Gedanken zu „Zitronenfrische Sommerdeko beim Grillen

  1. glückszauber

    Wow, was für eine tolle Tischdekoration! Dein Teelicht sieht toll aus und duftet bestimmt himmlisch und auch die Wegweiser sowie die Sonnenblumen gefallen mir wirklich sehr!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    Antworten
  2. Pingback: Ideen zur Resteverwertung - Was man machen kann, wenn man seinen Grillteller nicht aufgegessen hat - bento@helke.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.