Serviettenringe für Dein Sommerfest

Am Mittwoch soll endlich der Sommer zu uns kommen. Wir lieben kleinen Feste, mit Freunden, in unserem Garten. Laue Nächte, kühler Wein und auf dem Grill brutzeln verschiedene Leckereien. Die Tischdekoration kannst Du ganz schnell mit diesem DIY aufhübschen.MuschelServiettenringe sind ein schöner Eye-Catcher auf Deiner Tafel und Du kannst sie ganz individuell für deine Motto-Sommer-Party gestalten.

TomatenmarkdosenWas Du dafür brauchst? Tomatenmarkdosen, eine Metallfeile, Schleifpapier und Farbe zum Streichen oder Sprühen. Je nach Deko ein paar Muscheln, Nagellack oder Tafellack.

Den Deckel und den Boden von den Tomatenmardosen mit einem Dosenöffner entfernen. Falls
die Ränder noch zu scharfkantig sind, feile sie vorsichtig ab. Die Oberfläche leicht mit feinem
Schleifpapier anrauen und dann in der Farbe streichen oder sprühen, wie Du möchtest.
Muschel Detail

Der maritime Serviettenring wurde mit der Acrylfarbe Aqua gestrichen und eine Muschel mit
Heißkleber befestigt.
Streifen
Oder Du grundierst die Tomatenmarkdose weiß und malst mit Nagellack ein paar Streifen.
Uwe
Ich liebe eine kunterbunte Tischordnung. Mein Nachbar sitzt neben meiner netten Kollegin.
Und mein allerbester Freund wird bestimmt wieder eine lustige Diskussion mit dem Mann
meiner Lauffreundin anfangen.
Uwe Detail
Für den Namensserviettenring brauchst Du Tafellack und Kreide zum Schreiben.
Viel Spaß auf Deinem Sommerfest. Ich hoffe, Dir gefällt mein kleines DIY.
Die Serviettenringe zeige ich bei Creadienstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.