DIY Memoboard aus Stoffrest

Von meinem Stuhlhussenprojekt ist noch ein wenig Stoff übrig und er ist viel zu schade, um nicht daraus noch etwas zu basteln. Memoboards kann man in vielen schönen Farben kaufen oder Du bastelst Dir dieses schnelle DIY selbst.

VorbereitungDu legst den Stoff auf das Brett und schneidest ihn großzügig aus. So viel, dass Du den Stoff um das Brett schlagen kannst.

getackertFalte die Ecken, als wenn Du ein Geschenk einpackst und tacker den Stoff am Brett fest. Zuerst die Ecken und dann in der Mitte. Den Stoff gut straff ziehen, damit vorne keinen Falten entstehen.Stoff bezogenSo sollte das dann aussehen.
Jetzt kannst Du die Nägel in das Brett hämmern. Überleg Dir vorher am besten die Anordnung.
Das Geschenkband an einem Nagel festknoten und um den nächst gelegenen wickeln. Und dann zum nächsten…

ParisFotos und Postkarten halten mit einer Büroklammer, aber Du kannst auch kleine Haarklammern verwenden.

fertig detail CaroMit Masking Tape heben nicht nur Einkaufszettel und Notizen, sondern hübschen das Memoboard noch auf.
IntroKalenderDiesmal paßt nicht nur die Katze optisch, sondern auch mein Terminkalender 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.